kontakt

So viel ist sicher

Sichere und gesunde Arbeitsbedingungen liegen im Interesse des Sankt Josef-Hospitals.

Das Wohlergehen der Mitarbeiter ist uns ebenso wie die Sicherheit der uns anvertrauten Patienten ein besonderes Anliegen. Unser Engagement für die Sicherheit in und an unserem Krankenhaus ist aus diesen Gründen sehr hoch.

Aufgrund der Vielzahl von biologischen und chemischen Stoffen, mit denen die Mitarbeiter und Patienten tagtäglich konfrontiert werden, sind die entsprechenden Schutzvorkehrungen sowie Maßnahmen der Unfallverhütung immer wieder zu überprüfen und zu aktualisieren. Wir wollen auch in Zukunft diese verantwortungsvolle Aufgabe zur vollen Zufriedenheit der Patienten und Mitarbeiter erfüllen.

Wer sorgt für welchen Bereich?
 

MAAS-BGW = Managementanforderungen im Arbeitsschutz

MAAS-BGW wendet sich an alle Mitgliedsbetriebe der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) im Krankenhausbereich, die aktives Sicherheits-, Arbeits- und Gesundheitsschutzmanagement zu einem Grundpfeiler ihrer Unternehmensphilosophie erklärt haben.

Die MAAS-BGW bildet die Grundlage für die Integration des Arbeitsschutzes in ein Qualitätsmanagementsystem. Sie enthält ausschließlich Anforderungen an das Management, welche die Organisation des Arbeitsschutzes im Betrieb betreffen.

 
Auf Grund des positiven Ergebnisses der Fremdbewertung wurde dem Sankt Josef-Hospital Xanten das MAAS-BGW-Zertifikat 2011 erstmals verliehen.



Sankt Josef-Hospital GmbH In der Hees 4 46509 Xanten
Sicherheit im Krankenhaus
 

Erst wenn die Patienten zufrieden sind, sind wir es auch – und wir arbeiten immer daran.