kontakt

Ihre Pflege - liegt bei uns in den besten Händen

Die pflegerische Betreuung unserer Patienten im Sankt Josef-Hospital Xanten liegt uns sehr am Herzen. Um unsere Patienten nach den neuesten Erkenntnissen zu versorgen, legen wir viel Wert auf Fort- und Weiterbildung. Dies haben wir auch in unserem Leitbild verankert.
Neben der fachlichen Qualität ist es uns genauso wichtig, dass sich die Patienten bei uns geborgen und in ihren persönlichen Belangen verstanden fühlen. Die pflegerische Beziehung ist geprägt von Vertrauen, das auf gegenseitiger Wertschätzung basiert.
Es ist uns ein Anliegen unsere Patienten in allen Phasen der Krankheit und auch in der letzten Phase des Lebens unter Einbeziehung von Angehörigen und Freunden zu begleiten.
Um diesen Standard zu halten, vergleichen wir uns ständig mit anderen Krankenhäusern. Wie gut uns das gelingt, sehen wir an den Ergebnissen der Patientenbefragungen, die wir regelmäßig durchführen. Diese Rückmeldungen ermöglichen uns, unsere Arbeit noch mehr auf die Bedürfnisse der Patienten abzustimmen.
Neben der eigentlichen Arbeit am Krankenbett engagieren sich viele Pflegekräfte in zahlreichen Arbeitsgruppen und Projekten, um die Qualität unserer Arbeit ständig zu reflektieren und weiterzuentwickeln,
damit wir jeden Tag für Sie ein bisschen besser werden.

Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin/  Gesundheits- und Krankenpfleger im Sankt Josef-Hospital Xanten in Kooperation mit der Kath. Bildungsstätte St. Bernhard in Kamp-Lintfort
Gesundheits- und Krankenpflege orientiert sich an der Bedürftigkeit des Menschen. Pflege ist Lebenshilfe und eine für die Gesellschaft notwendige Dienstleistung, die sich mit gesunden und kranken Menschen aller Altersgruppen befasst. Sie leistet Hilfen zur Erhaltung, Anpassung und Wiederherstellung der physischen, psychischen und sozialen Funktionen.
Unsere Ausbildung befähigt zu einer sach- und fachkundigen umfassenden Pflege der Patienten. Sie fördert Eigenverantwortung und soziale Kompetenz und orientiert sich am christlichen Menschenbild.
Die dreijährige Ausbildung beginnt jeweils am 1. September eines Jahres. Sie umfasst theoretischen und praktischen Unterricht sowie einen praktischen Ausbildungsteil.
Mit dem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung erwirbt man die Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung Gesundheits- und Krankenpflegerin bzw. Gesundheits- und Krankenpfleger.

Theoretische Ausbildung

Der Unterricht wird im Blocksystem und an Unterrichtstagen in der Kath. Bildungsstätte St. Bernhard in Kamp-Lintfort erteilt.

Praktische Ausbildung

Die praktische Ausbildung findet im Sankt Josef-Hospital in Xanten auf allen Stationen und Funktionsbereichen sowie als vorgeschriebene Außeneinsätze in der ambulanten Pflege, in der Psychiatrie und in der Gynäkologie in Geldern, statt.

Voraussetzung:

1.     Vollendung des 18. Lebensjahres
2.     Gesundheitliche Eignung   
3.     Schulische Voraussetzung: Mittlerer Schulabschluss (früher FOR-Abschluss), Hauptschulabschluss und eine mindestens zweijährige abgeschlossene Berufsausbildung oder Erlaubnis als Krankenpflegehelfer/in bzw. Pflegeassistent
4.     von besonderem Vorteil ist das Fachabitur "Sozial- und Gesundheitswesen" verbunden mit einem einjährigen Praktikum im Krankenhaus
5.     Wünschenswert ist vor der Ausbildung ein pflegerisches Praktikum in einem Krankenhaus oder einem Seniorenheim
6.     Der Bewerber/die Bewerberin erklären sich bereit, die christlichen Ziele des Trägers mit zutragen. 

Gerne stehen Ihnen für weitere Fragen folgende Personen zur Verfügung:

Sankt Josef-Hospital
Thomas Jansen (Pflegedienstleiter)
Tel. 02801/ 710 2110
t.jansen@sankt-josef-hospital.de

Kath. Bildungsstätte St. Bernhard
Schule für Gesundheits- und Krankenpflege
Karsten Hartdegen M.A. (Schulleiter)
Tel. 02842 / 708651
karsten.hartdegen@st-bernhard-hospital.de

Sekretariat Frau Huiskens
Tel.  02842 / 708650
Fax: 02842 / 708245


Sankt Josef-Hospital GmbH In der Hees 4 46509 Xanten
Pflegedienst

Thomas Jansen
Pflegedienstleitung