kontakt
Anästhesie/operative Intensivmedizin und Schmerztherapie

Das ärztliche und pflegerische Personal der Anästhesieabteilung betreut Patienten vor, während und nach Operationen sowie operierte Personen, die einer Intensivtherapie bedürfen. Die Abteilung der Anästhesie steht unter der Leitung des Chefarztes Axel Tietmann. Sein Team führt alle modernen Verfahren der Allgemein- und Regionalanästhesie für stationäre und ambulante Patienten durch.

Unter einer Allgemeinanästhesie versteht man die sogenannte „Vollnarkose“. Die Regionalanästhesie ist ein das Herz-Kreislauf-System schonendes Verfahren und birgt für den Patienten geringere Risiken. Durch die Fortschritte in der Anästhesie und in der operativen Intensivmedizin werden manche Operationen – insbesondere im hohen Alter – erst ermöglicht.

Die minimal invasive Kathetertechnik erlaubt eine effiziente Schmerztherapie bei großen Operationen und die schnelle Mobilisierung in der postoperativen Phase.

Patienten mit chronischen Schmerzzuständen erhalten eine individuell auf ihr Krankheitsbild abgestimmte Schmerztherapie. Dazu werden Schmerzmittel und andere Medikamente eingesetzt; in manchen Fällen sind Blockadeverfahren notwendig. Die Akupunktur stellt einen wesentlichen Baustein in der Schmerztherapie des Sankt Josef-Hospitals dar.

Um Komplikationen mit Fremdblut zu vermeiden, können Eigenblutspenden der Patienten ca. 3 Wochen vor dem geplanten OP – Termin erfolgen. Dieses Verfahren findet gerade vor größeren Operationen am Hüftgelenk oder Kniegelenk seinen Einsatz.

Des weiteren wird während der Operation Blut, das aus der Wunde austritt, aufgefangen, gereinigt, aufgearbeitet und dem Patienten wieder zurückgegeben – die sogenannte MAT (Maschinelle Autotransfusion).


Zusätzliche Angaben nach Teledienstgesetz:
* In diesem Land wurde die Berufsbezeichnung verliehen.
Ärztekammer: Ärztekammer Nordrhein
Kassenärztliche Vereinigung: Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein
Berufsordnung: Berufsordnung der Ärztekammer Nordrhein

Sankt Josef-Hospital GmbH In der Hees 4 46509 Xanten
Anästhesie
  
Chefarzt
Axel Tietmann (Deutschland*)
Facharzt für Anästhesiologie

Oberärzte:
Dr. med. Uwe Jansen (Deutschland*)
Arzt für Anästhesiologie
Herbert Ploenes (Deutschland*)
Arzt für Anästhesiologie, Zusatzbezeichnung Bluttransfusionswesen
Dr. med. Martin Scharbert (Deutschland*)
Facharzt für Anästhesiologie

Weiterbildungszeiten:
18 Monate Weiterbildung Anästhesiologie